Madeira – Tag 10

Leider verlief die Rückreise weitaus weniger glatt wie der Hinweg.

Eigentlich sollte der Rückflug über Funchal bereits am frühen Morgen starten und daher war es nötig, bereits in der Nacht zum Flughafen zu fahren.

Vor dem Einchecken stellte sich dann jedoch heraus, daß der Flug mindestens 1h Verspätung haben würde und damit der Anschlussflug nicht mehr zu bekommen war. Da man am Abend mit Verspätung angekommen war, hatte die Crew zu wenig Ruhezeit und konnte den Flug nicht planmäßig antreten.

Aber dieses Problem wurde vorbildlich von der StarAlliance gelöst, die Umbuchung auf Ersatzflüge verlief problemlos. Wir mußten allerdings einen weiteren Zwischenstopp in Frankfurt einlegen und erreichten daher erst erst gegen 21 Uhr den Heimatbahnhof und nicht wie ursprünglich geplant um 17 Uhr. Damit war ich bei der Ankunft zu Hause fast 18h unterwegs. Aber während der mehrstündigen Wartezeiten zwischen den Flügen hatte ich zumindest Gelgenheit an der Bildauswahl weiter zu arbeiten und die Zeit gut nutzen zu können.

 

 

Teile diesen Beitrag:

Leave a comment