Koblenz

Nach dem Frühstück stand leider schon die Heimreise auf dem Plan, allerdings mit einem Zwischenstopp in Koblenz.

In Koblenz angekommen folgte ich der Hautpstraße in Richtung Deutsches Eck, vorbei an der neuen Stadtbücherei.

FLeiPhoto_Blog_160507-1.jpg

FLeiPhoto_Blog_160507-2.jpg

Und vom Deutschen Eck dann weiter am Fluss entlang zurück in Richtung Bahnhof.

FLeiPhoto_Blog_160507-3.jpg FLeiPhoto_Blog_160507-4.jpg

FLeiPhoto_Blog_160507-6.jpg

Kurfürstliches Schloss

FLeiPhoto_Blog_160507-5.jpg

Festung Ehrenbreitstein

Koblenz ist eine sehr schöne, etwas wie ich finde in den 70ern gebliebene Stadt. Das ist allerdings durchaus positiv gemeint. Denn es finden sich sehr viele ältere Gebäude die eindeutig aus dieser Zeit stammen, die aber durch sehr gute Pflege ihren Charme erhalten haben und dadurch in Verbindung mit der touristischen Ausrichtung der Stadt die Besucher ein wenig mit auf eine Zeitreise in eine andere Welt mitnehmen und die Hektik der Gegenwart vergessen lassen. Zumindest war das mein Eindruck. Und angesichts des Wahns anderer Städte, systematisch alle älteren Gebäude verfallen zu lassen um einen Grund für einen Neubau zu haben, finde ich dies einen erfrischend anderen Ansatz der mir ebensogut gefällt wie die Architektur der 70er und 80er.

Wer mehr Zeit investieren möchte, kann mit einer Gondel-Seilbahn vom Deutschen Eck zur Festung Ehrenbreitstein fahren und dieses große Bauwerk intensiv erkunden. Ebenso bieten sich genau wie in Boppard viele Möglichkeiten für Schiffstouren entlang der Flüsse.

Teile diesen Beitrag:

Leave a comment