Madeira – Tag 10

Leider verlief die Rückreise weitaus weniger glatt wie der Hinweg. Eigentlich sollte der Rückflug über Funchal bereits am frühen Morgen starten und daher war es nötig, bereits in der Nacht zum Flughafen zu fahren. Vor dem

More

Madeira – Tag 9

Für den letzten Tag vor der Abreise hatte ich kein anstrengendes Programm mehr geplant. Daher machte ich mich nach dem Frühstück einfach zu Fuß über die Strandpromenade auf den Weg in Richtung Funchal. Nach ein paar

More

Madeira – Tag 8

Am heutigen Tag stand eine der bekanntesten Wanderungen Madeiras auf dem Plan, der Besuch der 25 Quellen und des großen Wasserfalls. Die Wanderung begann an einem Parkplatz oberhalb des großen Erikawaldes. Dieser Platz bot nochmals

More

Madeira – Tag 7

Heute stand die anstrengendste der geplanten Wanderungen auf dem Plan. Die sogenannte Gipfeltour ist leider auch eine der beliebtesten Touren und daher war der Ansturm an verschiedenen Wandergruppne sehr groß. Die Tour startet auf dem Gipfel

More

Madeira – Tag 5

Heute wurde ich wieder nach dem Frühstück zu einer Wanderung abgeholt. Die Tour hieß „Levada dos Prazeres“ und es ging wieder entlang der Levadas durch das Bergland, diesmal jedoch oft auch durch bewohntes Gebiet, insbesondere

More

Madeira – Tag 4

Den vierten Tag der Tour begann ich schon vor dem Frühstück mit dem Fotografieren der Strandpromenade zur blauen Stunde. Nach dem Frühstück folgte ich der Strandpromenade in das kleine benachbarte Fischerdorf „Camara de Lobos“ Der Weg

More

Madeira – Tag 3

Für den dritten Tag der Tour hatte ich meine erste geführte Wanderung bei Picotours gebucht. Die Durchführung übernahm die vor Ort ansässige Firma „FloraTravel“ und die Tour trug den Namen „Ribeiro Frio“. Ein Kleinbus holte mich

More