Schaltkonsole für den Ignis

Achtung Werbung!

Mein Auto soll auf dem Dach Arbeitsscheinwerfer bekommen und für deren Steuerung benötigt man eine Schaltkonsole.
Nachdem mir klar war, wo diese Ihren Platz haben wird, konnte es losgehen.

Zuerst paßte ich ein Stück Karton an und montierte auch provisorisch zwei der späteren Einbauten, um die Platzverhältnisse zu testen.

erstes Kartonmodell der Konsole

erstes Kartonmodell der Konsole

Als das Kartonmodell genau paßte und die Positionen der Schalter und Steckdsoen festgelegt waren, konnte es an die eigentliche Konsole gehen.
Diese fertigte ich aus Resten von Laminat. Die Konsole wird nicht im Fahrzeug verschraubt, sondern verklemmt und dazu dienen die langen Seitenteile. Das Modul ist sehr genau gefertigt und hält durch die Spannung beim Einbau seine Position.

Ausarbeitung der Kartonvorlage aus Laminat

Ausarbeitung der Kartonvorlage aus Laminat

Danach folgte die Beklebung mit einer Carbonfolie und die Montage der Schalter und Steckdosen. Es wurde eine 12V-Steckdose und eine USB-Steckdose mit integriertem Voltmeter verbaut. Damit kann im späteren Betrieb der Ladezustand der Batterie überwacht werden.

fertige Konsole vor dem Einbau

fertige Konsole vor dem Einbau

Nach dem Einbau der Konsole sieht das ganze wie folgt aus:

Die fertig eingebaute Schaltkonsole.

Die Schaltkonsole im fertig eingebauten Zustand.

Leave a comment