Einstiegsleisten für den Ignis

Achtung Werbung!

Die unteren Kanten der Einstiegstüren am Fahrzeug sind immer besonders gefährdet für Lackschäden und die Türkanten beim Ignis sind sehr uneben. Dadurch kann man den Fuß dort nicht sehr bequem abstellen, wenn man im Fahrzeug sitzt und die Tür offen hat.

Selbstverständlich gibt es im Zubehörhandel und auch direkt von Suzuki entsprechende Einstiegsleisten.

Allerdings haben diese meist folgende Nachteile:

  • Befestigung durch Klebung
  • Material meist Kunststoff
  • Sets beinhalten Schoner für vorne und hinten
  • die Originalteile sind sehr teuer

Wie man in diversen Foren nachlesen kann, birgt die Befestigung mit Kleber zwei große Nachteile. Zum einen löst sich die Verbindung sehr leicht in sommerlicher Hitze, zum anderen kann sich in dem Klebespalt Wasser festsetzen und somit Rostbildung begünstigen.

Daher entschied ich mich für eine Konstruktion, die ich mit Schrauben auf den vorhandenen Kunststoffkanten befestigen konnte.

Das Grundmgaterial ist Tränenblech aus Aluminium mit dem Maß 100cm x 12cm. Das ist nicht nur sicher vor Rost, sondern läßt sich bei 1,5mm Dicke noch relativ gut bearbeiten. Für jede Seite benötigt man 50cm und nach dem ersten Zuschnitt sieht das dann so aus:

Ausgangsmaterial für die Einstiegsleiste

Rohmaterial – Tränenblech aus Alu

Nach dem Ausmessen schaut das wie folgt aus:

angezeichnetes Alublech

angezeichnetes Tränenblech

Wie schon erwähnt, sind die Türkanten beim Ignis sehr uneben. Nach einigen weiteren Schnitten, dem Abkanten und schließlich dem Brechen der Kanten ist die Einstiegsleiste schon fast montagefertig:

Trittleiste - (fast) fertig

Einstiegsleiste – (fast) fertig

Nach dem Entfernen der Hilfslinien und dem Bohren der beiden Befestigungslöcher, kann die Montage mit Hilfe von Blindnieten an der vorhandenen Kunststoff-Türverkleidung erfolgen. Wichtig ist, daß zwischen dem Blech und der Fahrzeugaußenkante einige Millimeter Freiraum bleiben. Das verhindert die Ansammlung von Wasser und Kratzer im Lack durch Bewegungen des Blechs.

Trittleiste fertig montiert

Einstiegsleiste fertig montiert

Das Stück Tränenblech hat ca. 8€ gekostet, hinzu kommen noch 4 Blindnieten und ca. 2h Zeit.

Das ist weitaus günstiger als selbst billigste China-Kunststoffleisten und sollte qualitativ noch weitaus besser als die Original-Leisten von Suzuki sein. Von der Optik wollen wir gar nicht reden 😉

Leave a comment