DeutschlandSächsische Schweizunterwegs

Bad Schandau

Achtung Werbung!

Wenn man das Elbsandsteingebirge, im Volksmund besser bekannt unter dem Namen “Sächsische Schweiz”, besuchen möchte, dann ist das beschauliche Örtchen “Bad Schandau” der ideale Ausgangspunkt.

Einzig die Anreise ist ein wenig umständlich. Der Bahnhof liegt auf der anderen Seite der Elbe und so muß man nach der Ankunft mit dem Gepäck hinunter zum Fähranleger und setzt dann mit der Fähre ca. 10 Minuten bis zum Anleger in der Ortsmitte über.

An einem Tag vor Ort nahm ich mir ausgiebig Zeit für die Erkundung des Ortes, eine lohnende Investition.

Bad Schandau vom Wasser gesehen
Bad Schandau vom Wasser gesehen

Ein kleiner Rundgang durch das Dorf:

Hochwassermarken der vergangenen Jahren
Hochwassermarken der vergangenen Jahren

Pesonenaufzug Bad Schandau von unten gesehen
Pesonenaufzug Bad Schandau von unten gesehen
Personenaufzug Bad Schandau - oberer Zugang
Personenaufzug Bad Schandau – oberer Zugang
Ausblick von der oberen Aufzugsplattform
Ausblick von der oberen Aufzugsplattform
Villenviertel "Ostrau"
Villenviertel “Ostrau”
Martin Luther Denkmal Bad Schandau
Martin Luther Denkmal Bad Schandau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =