Paintrack für Airbrushfarben

Meine Airbrushfarben mische ich mir selbst an und lagere sie in kleinen Tropfflaschen. Dafür benötigte ich eine ordentliche Lagermöglichkeit um zu verhindern, daß sie in der Farbenschublade ständig umkippen und umherrollen.

Die am Markt erhältlichen Paintracks waren mir schlichtweg zu teuer und eignen sich auch in der Regel nicht, um Farben in einer Schublade zu lagern sondern dienen meist dazu, die Farben in mehreren Ebenen übereinander im Regal oder der auf der Werkbank zu lagern.

Meine Lösung war dann wie immer einfach und praktikabel.
Dazu nahm ich zwei gleich große Reststücke von Laminat. In eines der Stücke bohrte ich mit einem Forstnerbohrer 35mm große Löscher. Danach schnitt ich zwei Holzleisten mit 30mm Höhe zu und schließlich nagelte ich das Paintrack zusammen. Wegen der großen Länge hing die obere Platte durch. Also schnitt ich mir noch einen 30mm breiten Streifen von Laminat zu und klebte es in der Mitte der Platte und zwischen zwei Lochreihen als zusätzliche Verstärkung ein.

Fertig ist ein schönes Paintrack und das praktisch zum Nulltarif 🙂

 

Leave a comment

sechs − 1 =