Deutschland

Wanderung zur Bastei

Veröffentlicht am

Achtung Werbung! Die letzte Wanderung meiner kleinen Reise in das Elbsandsteingebirge führte zu DEM Ziel der Region, der Basteibrücke. Dazu nahm ich den Zug von Bad Schandau nach Oberrathen und von dort die Fähre nach Niederrathen. Wie schon bei der Tour zu den Schrammsteinen geschrieben, werde ich hier keine Routenbeschreibung anfügen, das können andere besser… […]

Deutschland

Wanderung zu den Schrammsteinen

Veröffentlicht am

Achtung Werbung! Die Schrammsteine gehören zu den bekanntesten Punkten der sächsischen Schweiz und sind dennoch einen Besuch wert. Der Weg dorthin führt mit dem Bus zur Haltestelle “Schrammsteinbaude” und von dort zu Fuß weiter. Wenn man die Route passend plant, endet die Tour auch dort. Wer dazu mehr wissen möchte, sollte mit einer Internetsuche sehr […]

Deutschland

Häntzschelstiege

Veröffentlicht am

Achtung Werbung! Meine erste Wanderung im Elbsandsteingebirge war die “Häntzschelstiege”. Mein Hotel lag direkt am Kurpark und dort befindet sich die Start-Haltestelle der Kirnitzschtalbahn. Deren ersten Zug am Morgen nahm ich bis zur Haltestelle Beuthenfall. Von der Haltestelle führt der Weg in den Wald und durch den Wald. Und als ich ahnungslos dem Weg folgte […]

Deutschland

Bad Schandau

Veröffentlicht am

Achtung Werbung! Wenn man das Elbsandsteingebirge, im Volksmund besser bekannt unter dem Namen “Sächsische Schweiz”, besuchen möchte, dann ist das beschauliche Örtchen “Bad Schandau” der ideale Ausgangspunkt. Einzig die Anreise ist ein wenig umständlich. Der Bahnhof liegt auf der anderen Seite der Elbe und so muß man nach der Ankunft mit dem Gepäck hinunter zum […]

Deutschland

und auf Steinen wächst es doch…

Veröffentlicht am

Achtung Werbung! Beim Anblick dieser Bilder sollte sich für jeden die Diskussion erledigt haben, daß auf Steinen keine Pflanzen wachsen 🙂 Man beachte besonders die zur Seite herauswachsenden Bäume… “Das Leben findet einen Weg”, dieses Zitat scheint hier auch sehr schön zuzutreffen. Es ist beeindruckend, wie es die Bäume auf diesen eigentlich so kalten und […]