auf Tour

Sölden

Veröffentlicht am

Sölden ist vielen als Skiort bekannt. Aber auch im Sommer ist es ein Besuch wert. Nicht nur für Mountainbiker, die die Lifte auf die Berge gerne für Downhilll-Abenteuer nutzen. Auch für Wanderer und Fotografen sind die Lifte sehr nützlich.

auf Tour

Umhausen

Veröffentlicht am

Bei dem Dorf Umhausen liegt der Stuibenfall, der höchste Wasserfall in Österreich. Dieser kann sowohl über einen Wanderweg begangen werden, als auch über einen Klettersteig. Wie üblich bietet der Aufstieg über den Klettersteig die besseren Perspektiven für Landschaftsaufnahmen. Der Abstieg für entlang einer Treppe und einer langen Hängebrücke zurück nach unten. Auf dem Zuweg zum […]

auf Tour

Längenfeld

Veröffentlicht am

Längenfeld bietet diverse Möglichkeiten für Wanderungen. Meine Wahl fiel zum einen auf eine kleine Wanderung zum „Lehner Wasserfall“, zum anderen auf eine Tageswanderung von Längenfeld nach Huben über die Berge und eine sehr schöne Hängebrücke. Tour “Lehner Wasserfall”   Tour nach Huben

auf Tour

Ötztal – Tirol – Österreich

Veröffentlicht am

Für Wanderungen in den Alpen ist das beschauliche Örtchen Längenfeld ein sehr schöner Ausgangspunkt. Leider hat sich bei meiner Tour gezeigt, daß das Wetter in Tirol nahezu unberechenbar und ähnlich sprunghaft wie in den Tropen zu sein scheint. Daher habe ich leider bei weitem nicht die Touren machen können, die ich mir vorgenommen hatte. Um […]

auf Tour

Rabenacksteig bei St. Goarshausen

Veröffentlicht am

Achtung Werbung! Der Rabenack Klettersteig bei St. Goarshausen ist vom Bahnhof und dem Fähranleger in wenigen Gehminuten erreichbar. Direkt links vom Friedhof führt der Weg hinauf auf den Berg und nach ca. 10 Minuten kann man entscheiden, ob man dem Weg bis nach oben folgt oder ob man die Klettervariante, die auch zu einem sehr […]

auf Tour

Boppard – Mittelrhein Klettersteig

Veröffentlicht am

Achtung Werbung! Schon lange hatte ich ein Auge auf das sogenannte Klettersteiggehen gelegt. Der Klettersport war keine wirkliche Option denn er ist mir einfach zu gefährlich, bzw. würde zu viel Zeit für das Erlernen und “am Ball bleiben” benötigen. Die Klettersteige schienen da einen guten Kompromiss darzustellen. Auf diesen Steigen erfolgt die Sicherung sehr einfach […]